Modul LT 3 – Arbeitstechniken (Beginn am 1. Tag um 18 Uhr)

Die Teilnehmer lernen eine Fülle attraktiver Fördermaßnahmen kennen, üben das Entwickeln maßgeschneiderter Förderprogramme und das erfolgreiche Gestalten von Aktivierungsabläufen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Aus dem Inhalt:

  • Parameter erfolgreicher Fördermaßnahmen
  • Herstellen der Lernbereitschaft
  • Umfeldfaktoren, die das Lernen beeinflussen
  • Fallbeispiele

Am ersten Tag wird die Durchführung des Erhebungsbogens mit einem Kind vorgezeigt. Gemeinsam wird die Auswertung durchgeführt und diskutiert. Die Maßnahmen zur Soforthilfe werden vorgestellt und die Konzeption der Förderschiene wird besprochen.

Voraussetzung: Module 1 und LT 2

Kursdauer: 2 Tage und 2 Stunden

Kurszeiten:
am 1. Tag: 18:00 bis 20:00 Uhr
am 2. Tag: 9:30 bis 18:00 Uhr
am 3. Tag: 9:00 bis 16:30 Uhr