Kontakt | Impressum

Ausbildung

Eine gute Schulausbildung gewinnt für die Berufswahl und den Berufseinstieg immer mehr an Bedeutung und legt eine solide Basis für ein lebenslanges Lernen. Auf der anderen Seite werden Lernprobleme und Lernschwierigkeiten ständig auffälliger. Diese Diskrepanz zeigt, dass gegenwärtig für alle Altersstufen ein großer Bedarf an schulbegleitenden Maßnahmen besteht. Genau hier setzt das KLIPP und KLAR Lernkonzept an.

Sie bestimmen wie weit Sie in der Ausbildung gehen. Mit den Modulen 1 bis LT 3 erwerben ein solides Grundwissen für die Lern-Soforthilfe. Ein Grundwissen, das Eltern die Hilflosigkeit bei auftretenden Lernschwierigkeiten nimmt. Ein Grundwissen, das aber auch den Menschen, die professionell mit dem Thema Lernen verbunden sind, eine große Bereicherung ist.

Die Module LT 4 bis LT 9 stehen unter der Überschrift Nachhaltige Lernförderung. Mit dem Wissen, das in diesen Modulen vermittelt wird, können Sie grundlegend und langfristig verbesserte Bedingungen für Lernprozesse schaffen.

Die beiden Praxiswochen ermöglichen eine Fachvertiefung in Mathematik und Deutsch. Nach diesen Praxiswochen bringt Sie bis zur 8. Schulstufe kein Lernproblem aus der Fassung.

Mit dem Besuch aller Seminare und dem Kenntnisnachweis absolvieren Sie die Ausbildung zum professionellen Lerntrainer.

Jedes Modul ist in sich abgeschlossen und die Inhalte können sofort in die Praxis umgesetzt und in den beruflichen Alltag integriert werden.